Exterieur

Ein kraftvolles, elegantes Design verkörpert exzellente Technik

Der Maserati GranTurismo vereint wie kein anderer Viersitzer unübertroffene Eleganz und Klasse mit kompromissloser Sportlichkeit. Seine Linienführung bringt, von welcher Seite man ihn auch betrachtet, spannungsvolle Dynamik und Sportivität zum Ausdruck. Vom großen, ovalen Kühlergrill bis hin zum Heck zeichnet die Karosserie als eng anliegendes Kleid die kraftvollen Formen nach.


Sportivität und Platzkomfort in der gelungenen Interpretation von Pininfarina

Pininfarina hat dem Grundkonzept des GranTurismo - Sportivität in Verbindung mit Platzkomfort für alle Insassen - eine sinnlich-elegante Formensprache verliehen. Die vom Maserati Birdcage 75th inspirierte athletische Außengestalt ist durch natürlich geschwungene Linienführungen gekennzeichnet, die beginnend beim Kühlergrill perfekt über die Flanken bis hin zu den Heckleuchten und auf den Kotflügeln bis hin zu den Rädern verlaufen.

Seit dem ersten GranTurismo sind Maserati Sportwagen für ihre unverwechselbare Linienführung und ihr prächtiges Interieur bekannt, womit sie futuristisches Design mit hohem Alltagsnutzen kombinieren.

Neue größere Seitenschweller leiten die Luftströme in Richtung Heck

Die neuen großzügigen und zugleich dezenten Seitenschweller betonen die dynamische Seitenlinie und leiten die Luftströme in Richtung Heck. Das bis ins kleinste Detail durchdachte formschöne Design machte eine aufwendige Feinarbeit im Windkanal, eine der Hauptetappen in der Entstehungsgeschichte des Modells, notwendig.

HECKLEUCHTEN IN LED-TECHNIK SETZEN LICHTZEICHEN FÜR DYNAMIK UND INNOVATION

 An der C-Säule befindet sich das berühmte Saetta-Logo. Sportivität und Hightech werden vom großen Heckdiffusor im unteren Stoßfängerbereich und von den modernen dreieckigen Heckleuchten mit 96 LEDs zum Ausdruck gebracht. Die lichtemittierenden Dioden haben nicht nur eine größere Leuchtkraft als herkömmliche Glühlampen, sondern auch eine längere Standzeit und einen niedrigeren Energieverbrauch.

Interieur

Platzangebot und Komfort der Premium-Klasse für Fahrer und Fahrgäste

Das Interieur vereint formschönes Design und erlesene Materialien mit einem luxuriösen Platzangebot und wohnlicher Helligkeit. Das Ambiente soll den GranTurismo nicht nur als Hochleistungs-Sportwagen definieren. Es soll auch Fahrer und Fahrgäste mit einem beeindruckenden Raumgefühl überzeugen. Das vorherrschende Stilthema wird auch im Innenraum aufgenommen: Ein V-förmiges Zierelement erstreckt sich über die gesamte Armaturentafel.


Sportsitze mit den edlen Lederpolsterungen von Poltrona Frau®

Die in monatelanger Feinarbeit gestaltete und handwerklich verarbeitete Lederpolsterung stammt von Poltrona Frau®. Die Sportsitze für Fahrer und Beifahrer zeichnen sich durch eine großzügige Sitzfläche aus und lassen sich vollkommen elektrisch verstellen. Mit dem Easy Entry-System wird ein einfacher Zugang zu den zwei Einzelsitzen im Fond ermöglicht, der jeglichen Komfort für entspanntes Reisen auf langen Strecken bietet.

BEDIENELEMENTE IN REICHWEITE MACHEN DIE FAHRFREUDE PERFEKT

Am Steuer richtet sich der Blick auf das neue Dreispeichen-Sportlenkrad: Das praktische, ergonomische Lederlenkrad ist mit Bedienelementen ausgestattet, die eine hohe Fahrsicherheit ermöglichen. Die am häufigsten genutzten Multimedia-Funktionen werden über die Lenkradtasten betätigt und auf dem 7-Zoll-Monitor des Maserati Multimedia System an der Mittelkonsole angezeigt. 

Handwerklich gefertigte Details mit ansprechender Optik und Haptik

Der Innenraum besticht durch handwerkliche Qualität und sorgfältig verarbeitete Details, die ein beeindruckendes Gesamtbild schaffen. Besonders raffinierte Verarbeitungen wie die eleganten Chromeinfassungen der Tasten an der Armaturentafel und am Lenkrad oder die schwungvollen Steppnähte an den Sitzen machen auf sich aufmerksam. An den Kopfstützen befindet sich ein handwerklich geprägtes Maserati-Logo, während die Rückseite der Schaltwippen mit weichem Alcantara® verkleidet ist.

Moderne Audio- und Klimasysteme definieren neue Standards

Die Lebensqualität an Bord wird auch am Klimakomfort und an der Akustik gemessen. Die Zwei-Zonen-Klimaautomatik stimmt die Belüftungsstärke auf die Außentemperatur ab und gestattet unterschiedliche Temperatureinstellungen für die einzelnen Innenraumbereiche. Das moderne Bose Surround Sound® System, das auf Wunsch erhältlich ist, bietet ein lupenreines Klangbild, das den besten Konzertsälen zu entstammen scheint.

Technik

Der Antrieb der Leidenschaft: Der 4,2-Liter-V8-Motor von Maserati

Das pulsierende Herz des GranTurismo ist ein V8-Motor mit 4,2 Litern Hubraum. Er begründet eine neue Motorengeneration unter dem Zeichen des Dreizacks. Seine Konstruktionsmerkmale bürgen für ein hohes Leistungsvermögen und ein spontanes Ansprechverhalten und damit für die typischen Merkmale von Rennmotoren, an denen sich Maserati seit jeher orientiert. Im unteren Drehzahlbereich lässt er einen satten Basston vernehmen, der mit zunehmender Drehzahl in einem gewaltigen Crescendo anschwillt und sich im oberen Drehzahlbereich zu einem markerschütternden Fortissimo verdichtet.


DAS GETRIEBE BRINGT DIE MOTORLEISTUNG GEMÄSS DEM FAHRERWUNSCH ZUR GELTUNG

 Das hydraulische Getriebe des Maserati GranTurismo betont die Merkmale des Motors. Die autoadaptive Steuerung stellt ein hohes Maß an Antriebskraft im unteren und mittleren Drehzahlbereich sicher, ohne die Leistung bei höheren Drehzahlen einzuschränken. Sie gestattet Gangwechsel bis zu 7.200 Motorumdrehungen, ein Spitzenwert unter den Automatikgetrieben. Vier Betriebsmodi stehen zur Wahl: Auto-Normal, Auto-Sport, Auto-Ice und Manual.

Eine ausgewogene Achslastverteilung gewährt eine vorbildliche Fahrdynamik

Der Maserati GranTurismo ist ein reinrassiger Sportwagen, dessen hohes Leistungspotenzial sicher ausgeschöpft werden kann und intensive, unvergessliche Fahrerlebnisse ermöglicht. Zu diesen Merkmalen tragen die hohen Steifigkeitswerte der Karosserie und die Querlenkerachse neben einer idealen Achslastverteilung von 49 % auf der Vorderachse und 51 % auf der Hinterachse bei.

Die Fahrzeugstabilität wird kontinuierlich vom MSP überwacht

Das Maserati Stability Program (MSP) ist ein hochentwickeltes elektronisches System. Wenn das Fahrzeug auszubrechen droht, stellt es innerhalb weniger Millisekunden wieder das korrekte Fahrverhalten her, indem es das Motormoment drosselt und die Bremsen betätigt. Drückt man die Taste Sport, ist die Wirkung des MSP weniger durchgreifend, und wird einem eher sportlichen Fahrstil der Vorzug gegeben, ohne jedoch die Sicherheit zu beeinträchtigen. Die Ansprechschwelle verschiebt sich nach oben, und das System wirkt vorwiegend auf die Bremsen, ohne die Motorleistung zu reduzieren.

Bremswege eines Supercars dank einer leistungsstarken Bremsanlage von Brembo

Die Brembo Bremsanlage besteht aus vier gelochten, innenbelüfteten Scheibenbremsen (vorn Ø 330 mm x 32 mm, hinten Ø 330 mm x 28 mm). Die Bremssättel sind aus einer Leichtmetalllegierung gefertigt, die Bremskolben weisen einen differenzierten Durchmesser und Isolierdichtungen aus Keramik auf. Das 4-Kanal-ABS mit elektronischem Bremskraftverteiler (EBD) ist in das exklusive Maserati Stability Program integriert.

Individualisierung

Farben und Ausstattungsdetails werden von den Wünschen des Kunden diktiert

Maserati hält für den GranTurismo ein Individualisierungsprogramm bereit, das in der ganzen Welt seinesgleichen sucht und jedem Kunden ein maßgeschneidertes Fahrzeug bietet. Auf diese Exklusivität ist Maserati stolz. Der verhältnismäßig kleine Sportwagenhersteller fertigt jedes einzelne Fahrzeug mit einer großen Liebe zum Detail und gewährleistet in seinem Wettbewerbsumfeld eine größere Auswahl an Optionen.


Ein maßgeschneidertes Interieur

Für die Innenausstattung kommen hochwertige Materialien wie Leder von Poltrona Frau® und Alcantara® zum Einsatz. Die Auswahl ist riesig: Es sind unzählige individuelle Kombinationen aus den zehn Lederfarben für Sitze, Armaturentafel, Mittelkonsole, Hutablage, Lenkrad und Schalthebelknauf, den vierzehn Farben für die Steppnähte, darunter die neue Nuance Blu Sofisticato, und den neun Farben für den Teppich möglich.

Edle Dekorelemente

Ebenfalls individualisierbar sind die Zierblenden an Armaturentafel, Türverkleidungen und Seitenverkleidungen im Fond. Anstelle der Serienausstattung Dark Chrome, die Anthrazitgrau mit warmen Reflexen vereint, oder EcoChrome, die an den Glanz geschmolzenen Metalls erinnert, können vier Edelhölzer für ein behagliches, elegantes Ambiente oder zwei Lackfarben für einen sportlicheren, erleseneren Look gewählt werden.

Vielfältige Ausstattungsdetails

Die Bordausstattung kann mit optionalen elektronischen Vorrichtungen für zusätzlichen Komfort und erhöhte Sicherheit vervollständigt werden. Zum Beispiel: Automatisch abblendende Außenspiegel, die mit zunehmender Helligkeit abdunkeln (serienmäßig für den Innenspiegel). Oder das TPMS, das während der Fahrt kontinuierlich den Reifendruck überwacht.

Technische Daten


ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
Länge 4.881 mm
Breite ohne Außenspiegel 1.915 mm
Breite mit Außenspiegeln 2.056 mm
Höhe 1.353 mm
Radstand 2.942 mm
Spurweite vorn 1.586 mm
Spurweite hinten 1.590 mm
Überhang vorn 873 mm
Überhang hinten 1.066 mm
Wendekreis 10,7 m
Gepäckraumvolumen 260 l
Tankinhalt 86 l
Leergewicht (fahrbereit, ohne Fahrer) 1.880 kg
Leergewicht nach EG-Richtlinie 1.955 kg
Gewichtsverteilung vorn/hinten 49% / 51%
MOTOR
Zylinderanzahl, Anordnung V8, 90°
Hubraum 4.244 cm³
Bohrung 92 mm
Hub 79,8 mm
Verdichtungsverhältnis 11,02:1
Leistung 302 kW (405 PS)
Bei Drehzahal 7.100 1/min
Max. Drehmoment 460 Nm (47 kgm)
Bei Drehzahl 4.750 1/min
REIFEN
Vorn 245/40 R19
Hinten 285/40 R19
FAHRLEISTUNGEN
Höchstgeschwindigkeit 285 km/h
Beschleunigung: 0 - 100 km/h 5,2 s
Beschleunigung: 0 - 400 m 13,4 s
Beschleunigung: 0 - 1000 m 22,7 s
Bremsweg: 100 - 0 km/h 36 m
KRAFTSTOFFVERBRAUCH UND EMISSIONEN
Verbrauch (innerorts) 21,5 l/100 Km
Verbrauch (außerorts) 10,00 l/100 km
Verbrauch (kombiniert) 14,3 l/100 km
CO2-Emission (kombiniert) 330 (g/km)
Effizienzklasse G

Effizienzklasse downloaden